WER&WARUM

Indoor ist out, Outdoor ist in

Hi! Darf ich mich kurz vorstellen?

Mein Name ist Nadja Pentzlin. Ich bin überzeugt, dass Städte interessante und wissenswerte Details bieten, wo es sich lohnt, diese genauer in den Blick zu nehmen. Und dass Kreativität dabei hilft, die Kultur einer Stadt mit Neugier, Begeisterung und Staunen zu entdecken. Daher verfolge ich das Ziel, unvergessliche Gruppenerlebnisse zu schaffen, die nicht nur informieren, sondern vor allem auch Spaß und Freude im Team bringen!

Von drinnen nach draußen!

Ich studierte Geschichte, und meine Promotion im Bereich Reformationsgeschichte veranlasste mich, zum 500. Jubiläum von Martin Luthers Thesenanschlag im Jahr 2017 ein eigenes Projekt zu initiieren. Mit meinem Indoor-Rätselspiel „Escape&Museum Speyer“ machte ich von Oktober 2015 bis Ende Februar 2018 Geschichte in einem Live-Escape-Raum neu erlebbar. Mein Projekt war sehr erfolgreich: Es wurde mit einem Zertifikat für Exzellenz von TripAdvisor und als TOP Ausflugsziel für das Bundesland Land Rheinland-Pfalz von FamilyCheck ausgezeichnet. Mit der Entwicklung der Lutherbox – einer Kiste in Würfelform mit drehbarem Innenleben zum gemeinsamen Knobeln – engagierte ich mich für eine weitere spielerisch-kreative Innovation, um das Reformationsjubiläum mitzugestalten.

Warum das Rätselraten nicht nach draußen verlagern, wenn es drinnen gute Laune macht und Lust auf mehr? Diese Frage beantwortete ich mit dem Stadt-Rätselspiel „City&Quest Speyer“. Wie beim Indoor-Spiel sind auch hier kluges Kombinieren, Geschick und Teamwork gefragt, um per Smartphone und Rätseltasche knifflige Aufgaben zu meistern. Zusammen mit meinem Mann Felix entwarf ich 2016 die erste Tour durch Speyer. Touren durch Heidelberg, Mainz und meine Heimatstadt Ingolstadt folgten. In jeder Stadt arbeite ich mit zentral gelegenen Partnern zusammen, die sich um den Taschenverleih kümmern. An dieser Stelle danke ich allen Kooperationspartnern in den jeweiligen Städten herzlich für ihre engagierte Unterstützung!

Viel Spaß mit City&Quest – auf euer Feedback freue ich mich 😉

Dr. Nadja Pentzlin